Alten- und Pflegeheim, Bad Ischl, OÖ

 

Beim Alten- und Pflegeheim Bad Ischl werden über die im Bundesland üblichen Standards hinaus gehende, zusätzliche, Ideen für die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen umgesetzt. Unter anderem soll im Alten- und Pflegeheim Bad Ischl erstmals ein spezifisches Pflegekonzept für die Betreuung dementer Personen existieren. Räumlich umgesetzt wird dieses in Form von sogenannten Wohnoasen.

 

Das Grundstück befindet sich am südlichen Ortsrand von Bad Ischl umgeben von Wald und Wiesen - in wunderbarer Aussichtslage zum Gebirge. Von einem begrünten Vorgarten aus betritt man über einen Flanierweg das neue Heim. Das Erdgeschoß beinhaltet neben Verwaltung, Cafe, Saal, Kapelle und Küche auch zwei Bewohnerinnengruppen. Als Grünraum für die BewohnerInnen werden zwei Bereiche mit unterschiedlicher Nutzungsqualität angeboten. Der geschützte, nach Südwesten ausgerichtete Garten wird als spezieller Therapiegarten mit Rundgang gestaltet. Der nach Südosten ausgerichtete Vorgarten wird als halboffener Grünraum mit räumlichem Bezug zum künftigen Kindergarten geplant.

 

Ein wesentliches Entwurfsziel ist es diese zwei BewohnerInnengruppen im Erdgeschoß mit direktem Gartenzugang einzuplanen. Eine der beiden Gruppen wird als Wohnoase ausgeführt. Diese wird ebenerdig angelegt und ist von Grünraum umgeben. Über eine gedeckte Terrasse wird der Therapiegarten angebunden. Die Wohn-, Ess- und Aufenthaltsbereiche sind großzügig angelegt. Die Erschließungsflächen sind übersichtlich organisiert und erleichtern so die Orientierbarkeit.

 

 

Durch die  tbW - ingenieur consult GesmbH wurden nachfolgende Leistungen geplant und ausgeschrieben:

 

ELEKTROTECHNIK


- Notstromversorgung (Notstromaggregat) 150 kVA

- USV-Anlage

- Energieverteilung

- Spitzlastabschaltung (Leistungsregelung zur Optimierung des Energieverbrauches)

- Starkstrominstallationen

- Schwachstrominstallationen

- Beleuchtungsanlage

- Not- und Sicherheitsbeleuchtungsanlage

- Erd- und Blitzschutzanlage

- Lichtrufanlage in IP-Technologie

- Brandmeldeanlage

- EDV- und Netzwerkverkabelung

- Aktivkomponenten Netzwerk, WLAN

- Telefonanlage IP/WLAN-Technologie

- Desorientiertes System in IP/WLAN-Technologie

- Zutrittssystem und Fluchtwegsteuerung

 

 

Durch die  tbW - ingenieur consult GesmbH wurden nachfolgende Leistungen geplant und ausgeschrieben:

 

HAUSTECHNIK


- Sanitär

- Heizung

- Lüftung

- Kühlung EDV-Räume

- Kühlung Aufbahrungsraum

- Installationen Küche

- Installationen Küchenlüftungsdecke

- Installationen Wäscherei

 

GEBÄUDELEITTECHNIK


- Gebäudeleittechnik mit Webfunktion zur Kontrolle und Optimierung des

Energieverbrauches (Energiemonitoring).

 

FÖRDERTECHNIK/AUFZUGSANLAGEN


- Personenaufzug

- Bettenaufzug

 

 

HERSTELLUNGSKOSTEN GEBÄUDETECHNIK

€ 2.651.500,-- netto